copyright Beatrice Gaiselmann

Gebastelt und gemalt wird im Haus Raphael schon seit jeher. In den vergangenen Jahrzehnten wurde immer wieder versucht feste Malprojekte zum Beispiel mit Aquarell anzubieten. Allerdings hat sich dies nie so richtig etabliert. Auch wurde vor ein paar Jahren versucht eine regelmäßige Männerwerkstatt aufzubauen, die sich jedoch aufgrund fehlender Interessenten wieder aufgelöst hat.
Melike Köse, Mitarbeiterin in der allgemeinen Betreuung, hatte bereits die Männerwerkstatt ins Leben gerufen. Sie ist selbst sehr kreativ, hat viele großartige Ideen und wünschte sich immer ein kreatives Angebot, in dem die Bewohner:innen auch anspruchsvollere Dinge in kleinen Schritten basteln, werkeln oder malen können.
Aus diesem Grund entwickelte unsere Melike ein Konzept für ein neues Betreuungsangebot: „Die Kreativwerkstatt“.
Bewohner:innen treffen sich nun seit fast 2 Jahren jeden Montag von 15.00  bis ca. 16.30 Uhr und stellen ganz viele verschieden Dinge her. Allem voran werden jahreszeitlich passende Bastel- und Malarbeiten hergestellt, die als Deko im Haus aufgestellt werden können. Zu Weihnachten gibt es immer ein „Adventsmärktle“, bei dem Besucher:innen auf Spendenbasis die hergestellte Weihnachtsdeko erwerben können. Das jüngste Projekt waren Acrylbilder auf Leinwände, die nun die Wände in den Aufenthaltsbereichen der drei Wohnbereichen schmücken.
Man sieht, Kreativität kennt keine Altersbeschränkung!

Mittwoch 31. August 2022
Kategorie Blog
Autor Beatrice Gaiselmann

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen